27
Apr
2018
0

Abschied nehmen

In den letzten Wochen haben wir uns von einigen Leuten hier aus Srae Ambel verabschieden müssen. Es ist schön zu sehen, wo Beziehungen gewachsen sind, wo wir Menschen ein Stück weit begleiten konnten. Und bei alledem bleibt auch ein wenig der Beigeschmack, wir hätten doch noch dieses oder jenes tun können. Zum Abschied haben wir ihnen ein Familienfoto von uns geschenkt mit ein paar Zeilen auf Khmer, was wir ihnen wünschen für die Zukunft. Wie gut zu wissen, dass Gott ihre Zukunft kennt, und dass wir diese auch getrost in seine Hände abgeben können.

You may also like

Bucketlist completed!

Leave a Reply