3
Mai
2018
0

Umzug 1.0

Wir werden in mehreren Etappen von Srae Ambel nach Siem Reap umziehen. Das meiste Zeug an zwei Tagen und dann kommen wir ein paar Tage später mit dem Auto und dem Rest hinterher. Allein die Fahrzeit nach Siem Reap mit dem LKW beträgt 12 Stunden plus Be- und Abladezeiten. Um es gleich vorweg zu nehmen, wir sind Gott so dankbar, dass alles richtig gut funktioniert hat, auch wenn wir danach natürlich entsprechend müde waren. Franz ist extra aus Kampot angereist und hat uns beim Beladen der Sachen geholfen. Und beim Entladen hatten wir gleich ne Menge mehr Helfer in Siem Reap.

Nachdem wir also an dem 1.5. alle Sachen auf den LKW verladen haben und Pete mitgefahren ist, haben sie am 2.5. alles wieder vom LKW in ein Zimmer einer Gemeinde entladen. Nun warten unsere sieben Sachen darauf, dass wir sie im August 2019 wieder hoffentlich von Ratten und anderem Getier unversehrt in unser neues Zuhause bringen.

Um nicht einen weiteren Tag im Bus zu verbringen, ist Pete dann mit dem Nachtbus nach Srae Ambel zurückgefahren. Zu dumm nur, dass der nicht durch Srae Ambel durchfährt, sondern etwa 15km weiter entfernt an einer Kreuzung zu Srae Ambel vorbeifährt. Als er also dort um 3.45Uhr nachts geweckt wird und aussteigen muss, war klar, dass zu diesem Zeitpunkt noch kein Motorradtaxi auf Kunden wartet. Es blieb ihm also nichts anderes übrig als einen ausgiebigen Morgenspaziergang bis zu uns nach Hause zu machen.

You may also like

Umzug 2.0
Kisten packen!

Leave a Reply