20
Aug
2019
0

Parkverbot

Ich glaube manche Verkehrsschilder sind extra für Kambodscha erfunden worden oder mir erschließt sich einfach noch nicht so ganz der Sinn des Ganzen. Es gibt hier nämlich Verkehrschilder die das Parken der Autos nach geraden und ungeraden Wochentagen regeln. Je nachdem ob es also ein ungerader Tag ist oder nicht, darf man bei diesem Schild am Straßenrand parken oder eben nicht. Der einzige Sinn, der mir bisher gekommen ist, so werden die Geschäfte an beiden Seiten der Straße gleich behandelt – wenn sich denn alle an die Regeln halten.

Blöd nur, wenn an manchen Stellen keine Schilder stehen und man aber wissen sollte, dass man da besser nicht parkt. So haben wir abends an einer Stelle geparkt, wo kurz darauf rechts und links Essensstände aufgebaut wurden. Das sind inoffizielle Stände, die aber dort immer sind. Wir wussten das allerdings nicht, und so haben wir mit unserem Auto einen Stand belegt, der dann erst viel später alles aufbauen konnte, während die anderen schon Gäste hatten. Naja, wir haben ihm dann entsprechend viel Geld gegeben, so dass er glaube ganz gut über seine Verlust hinweg kam. Da wäre mal ein Schild sinnvoll gewesen.

You may also like

Gebratene Nudeln
Endlich wieder TukTuk fahren …
Neue Nachbarn
Reifen geplatzt