9
Dez
2021
0

Das Zentrum

Zentral für unsere Arbeiten bei Clothed in Dignity und Made for This sind die Andachten. Sie sind das Zentrum. Denn letztendlich geht es uns darum, dass die Frauen und Männer Jesus persönlich in ihrem Leben kennenlernen. Und so freuen wir uns, wenn wir miterleben können, wie Einzelne immer offener werden oder sogar ihr Leben Jesus übergeben. In eine der letzten Andachten hatten wir nochmal das Gespräch über Glauben und Jesus wirklich Herr in seinem Leben zu lassen. Es ist eines zu sagen „Ich glaube an Gott.“, aber es braucht einen weiteren Schritt zu sagen „Ich möchte, dass Jesus mein Leben regiert.“ An einem dieser Morgenden hat also Linh nun nochmal ganz bewusst ihr Leben Jesus zur Verfügung gestellt im Beisein all der anderen Frauen. Es war ein echter heiliger Moment und ich denke auch wichtig für die anderen Frauen zu sehen, dass sie letztendlich eine bewusste Entscheidung treffen müssen.

Besonders genial ist, dass durch Ruby wir nun auch eine Übersetzerin im Team haben und so tatsächlich auch Lisa und Luisa Andachten halten können. Sie haben wirklich etwas zu sagen und die Frauen hören ihnen immer sehr aufmerksam zu. Und ich schätze es gerade auch sehr, nicht für fünf Tage Andachten vorzubereiten, neben all dem anderen was so läuft.

You may also like

Herausforderungen bei CiD
Bye, bye Ruby!
Suseday Noel
Kinder Poloshirts